Ein "oraler" Impfstoff gegen Covid-19" könnte in Kürze zur Verfügung stehen

Es wurden vorläufige Daten über einen neuen "Impfstoff" aus Covid 19 veröffentlicht, der bequem von zu Hause aus und oral in Pillenform verabreicht werden kann.

Dem Bericht der Entwickler dieser Innovation zufolge könnten daher in naher Zukunft klinische Versuche mit dieser neuen Methode zum Schutz vor Coronavirus-Erkrankungen beginnen.

Der neue Impfstoff Covid 19

Es handelt sich um ein Medikament namens Oravax, das von mehreren Pharmaunternehmen gemeinsam entwickelt wird, nämlich von dem indischen Unternehmen Prema Biotech und dem iranisch-amerikanischen Unternehmen Oramed Pharmaceuticals.

Bislang haben sie eine Pilotstudie an Tieren durchgeführt. Die Tiere konnten durch die Einnahme des Schluckimpfstoffs Antikörper entwickeln, die sie gegen das Coronavirus schützen.

Nach Angaben des Unternehmens wurden diese Ergebnisse mit einer einzigen oralen Verabreichung von Ovarax in Kapselform erzielt. Dies allein hat zwei Vorteile gegenüber anderen Methoden der Impfung gegen Covid-19. Für die meisten Impfstoffe sind zwei Dosen erforderlich, und da es in Kapselform vorliegt, ist es viel einfacher zu verteilen und zu verabreichen als Impfstoffe.

Die Zusicherung der Impfstoffhersteller zur Wirksamkeit des Impfstoffs

Der Mitbegründer von Prema Biotech ist sehr enthusiastisch. Prabuddha Kundu sagte, dass sein Team von seiner Technologie absolut überzeugt ist, da es weiß, dass sie zu 100 % funktioniert. Er fügte hinzu, dass sie die Ergebnisse dieser ersten Studie in den nächsten Tagen in einer wissenschaftlichen Zeitschrift veröffentlichen werden.

Der CEO von Omed gab auch einige Erklärungen ab und stellte fest, dass die Verwendung einer Pille zur Behandlung von Covid zweifellos mehr als nur Kopfschmerzen ersparen würde, da die gesamte Logistik der Anwendung des Impfstoffs durch Kampagnen und Impftage in der ganzen Welt wegfallen würde.